Volkswagen SW Nutzfahrzeuge SW neu Audi Logo Webseite Logo SEAT SKODA SW Porsche Logo Webseite

Leistungsspektrum

Disziplinenübergreifende Beratung ist unsere Stärke

Das Großkunden-Leistungszentrum der Held & Ströhle-Gruppe möchte Sie als Fuhrparkleiter in Ihren täglichen Aufgaben entlasten. Unsere zertifizierten Verkäufer beraten und betreuen vor allem Groß- und Firmenkunden beim Fuhrparkmanagement. Vielfältige Serviceleistungen helfen Ihnen dabei Zeit und Geld zu sparen. Unsere Berater unterstützen Sie sowohl in betriebswirtschaftlichen als auch in organisatorischen Fragen.

Jedes Unternehmen stellt andere Anforderungen an seinen Fuhrpark, daraus ergeben sich die verschiedensten Bausteine der Mobilität: ob Wartung- und Verschleißpakete, Tankkartenkonzept, Reifenersatz etc. - alles muss speziell auf Sie als Kunde zugeschnitten sein. Für diese Bedürfnisse steht Ihnen das Team vom Großkunden-Leistungszentrum gerne mit seiner fachlichen Kompetenz beratend zur Seite. Ihr Betreuer steht Ihnen für Beratungsgespräche, Probefahrten und weitere Absprachen stets zur Verfügung. 

Notdienstnummer

Auch im Ernstfall für Sie da!


Über unsere Notdienstnummer erreichen Sie uns auch in dringenden Notfällen schnell und unkompliziert:

Audi Hilfe » 0800 - 28 34 44 533
VW Hilfe » 0800 - 89 73 78 423
Seat Hilfe » 06150 - 18 18 999
Skoda Hilfe » 0800 - 44 24 24 4

Pannen- und Unfallhilfe der Held & Ströhle-Gruppe:
0171 - 87 03 284

* Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.